November, 2020

Mit der erfolgreichen Einführung der ersten Papierverpackung für Babywindeln hat Drylock Technologies einen neuen Meilenstein in der Branche erreicht. Diese weltklasse Innovation, die in Kürze von mehreren europäischen Einzelhändlern eingeführt wird, zielt darauf ab, die Bedürfnisse von Kunden und Verbrauchern nach umweltfreundlicheren Verpackungen zu erfüllen.

Papier wo möglich, Plastik wenn nötig: diese einfache, aber herausfordernde Vision war der Ausgangspunkt eines Forschungs- und Entwicklungsprojekts, welches nun Wirklichkeit geworden ist.  In dem Wissen, dass junge Familien, Eltern und die Mehrheit der Verbraucher der Generation Z hohe Erwartungen an umweltfreundlichere Verpackungen haben, hat Drylock mit seinen Partnern ein Jahr lang intensiv in die Forschung und Entwicklung von Papierbeuteln investiert. Eine neue Art von Verpackung in der Hygieneindustrie, die wirklich recycelbar, biologisch abbaubar und gleichzeitig robust genug ist, um die darin enthaltenen Drylock-Babypflegeprodukte zu schützen. Eine klare Win-Win-Situation für Kunden, Verbraucher und den Planeten.

Bart van Malderen, der CEO von Drylock, sagt immer: „Jeder Tag ist ein Kampf, Schnelligkeit ist wichtig“. Dies spiegelt sich in den Zielen und der Vision des Unternehmens wider: Innovationen auf den Markt zu bringen und der Beste sowie Schnellste zu sein!  Die Innovationsprojekte von Drylock führen kontinuierlich zu einer besseren Leistung, Komfort und Wohlbefinden bei minimaler Umweltbelastung. Es gibt kein besseres Beispiel dafür als die neue Papierverpackung, die die Integrität des Produkts unter Verwendung eines vollständig nachhaltigen Materials aufrechterhält. Durch diese und andere innovative Entwicklungen arbeitet Drylock zusammen mit seinen Kunden an einer besseren Zukunft, während es dazu beiträgt die täglichen Bedürfnisse der Verbraucher zu erfüllen.

Neuigkeiten / 15 April 2021

Article in Lebensmittelzeitung – Windelhersteller liefern sich Duell

Auf dem europäischen Markt für Handelsmarken-Windeln verschieben sich die Kräfteverhältnisse. Der Marktführer Ontex hat jüngst mehrere Abnehmer an den Konkurrenten Drylock verloren. Ontex kann deshalb offenkundig die eigenen

Lesen Sie mehr

Neuigkeiten / 19 February 2021

Drylock in Lebensmittelzeitung

Der Windelhersteller Drylock baut in Tschechien eine zusätzliche Fabrik für den deutschen Markt. In den nächsten fünf Jahren soll der Umsatz des Unternehmens auf 1 Mrd. Euro steigen. Derzeit mangelt es dem Hersteller jedoch an Material.

Lesen Sie mehr

Neuigkeiten / 21 January 2021

Drylocks Fortschritt im Recyclingprozess

Aufgrund der eigenen Ambitionen des Herstellers und seiner Kunden in Bezug auf Nachhaltigkeit, hat Drylock bereits einen erheblichen Anteil an recyceltem PE in sein europäisches Kundenportfolio integriert –

Lesen Sie mehr
Alle Neuigkeiten