Von einer einfachen Garage zum weltweiten Erfolg

Mehr als 30 Jahre Erfahrung mit Handelsmarken

2011

Zusammen mit einem Team von Vertrauten trifft Herr Van Malderen die Entscheidung, zunächst durch den Erwerb von HTC, einem russischen Hersteller von Hygieneprodukten in Niznhy Novgorod, erneut in den Markt für Hygieneprodukte einzutreten. Der ehrgeizige Geschäftsplan sieht die Verzehnfachung des Umsatzes vor.

2012

Gleichzeitig entwickelt Drylock eine zellstofffreie Windel. Ihre Technologie ist revolutionär und hat bis zu diesem Zeitpunkt weltweit nicht existiert. Sie wird für ihre Innovation und ihre Leistungen mehrfach ausgezeichnet.

2012

Zur Windelherstellung wird eine Fabrik nach dem neuesten Stand der Technik in Hradek, Tschechien, gebaut. Die ersten Lieferungen erfolgen im vierten Quartal. Das Sortiment von HTC wird um fünf neue Produkte erweitert.

2013

Aufgrund der großen Nachfrage entscheidet sich Drylock, das Sortiment in der Anlage in Hradek durch die Einführung von zellstofffreien Inkontinenzprodukten zu erweitern. Es wird mit dem Bau einer weiteren Fabrik in der Republik Tartastan begonnen.

2014

Die Anlagen in HTC und Hradek wachsen schnell und Premium- Babywindeln mit niedrigem Zellstoffanteil werden dem Sortiment hinzugefügt.
Die Kapazität für die Herstellung von Inkontinenzprodukten steigt.

2015

Drylock kann jetzt ein vollständiges Sortiment an Baby-, Damen- und Erwachsenenhygiene anbieten. Seit ihrer Gründung wurden mehr als 100 Mio. EUR investiert und die Gruppe beschäftigt bereits über 650 Mitarbeiter.

2015

Übernahme der italienischen Firma CIP Assorbenti. Durch die Integration dieser, auf die Produktion von Damenhygiene-Produkten spezialisierten Fabrik, erweitert Drylock sein Sortiment und stärkt damit seine Marktposition als Handelsmarkenspezialist für Hygieneprodukte in Europa.

2015

Eröffnung von Vertriebsbüros in der Nähe von Lyon und Hamburg für eine verbesserte nationale Kundenbetreuung

2016

Neueröffnung unseres Büros in der Nähe von Madrid, um unseren Markteintritt zu erleichtern und um einen Kundenservice vor Ort anzubieten.

2016

Am 24. und 25.05.2016 Mai nahm Drylock das zweite Mal an der PLMA in Amsterdam teil.

2016

Im August 2016 hat unsere brandneue Fabrik, in der Sonderwirtschaftszone Alabuga im Bezirk Yelabuzhsky in der Republik Tatarstan, die erste Auslieferung aufgenommen.

2017

Drylock ist stolz die Übernahme des Unternehmens Presto Absorbent Products Incorporated (PAPI) in Eau Claire, Wisconsin (USA), bekannt zu geben. PAPI präsentiert sich als ein angesehener und innovativer Hersteller im Bereich der Erwachsenehygiene für den Einzelhandel und das Gesundheitswesen in den Vereinigten Staaten.

2017

PLMA Weltweite Einführung von Magical Tubes® in Babywindeln gefolgt von der ersten Listung.

2018

Drylock übernimmt mit Capricho und Mardam zwei führende Hersteller von Hygieneprodukten in Brasilien.

2018

Drylock Technologies wird 2018 zwei neue Produktionsstätten in Europa eröffnen in Segovia Spanien und in der Tschechischen Republik.

2018

PLMA 2018 Drylock Technologies kündigt die ersten Magical Tubes® in Baby-Pants und Hygiene-Pants an.

Entdecke die Möglichkeiten